Montag, 7. Januar 2008

Die Handtasche

Die Handtasche ist für viele Mädchen das Objekt der Begierde und manche besitzen nicht nur ein paar, sondern gleich dutzende. Für viele Männer ist diese Sucht und diese Anhäufung von Handtaschen unbegreiflich. Sie haben, wenn es hochkommt,, höchstens zwei davon und meistens handelt es sich dabei um ein Massenprodukt von Eastpak oder 4You.
Während sie nur den Kopf schütteln, ist die Handtasche für uns das Tüpfelchen auf dem i, wenn es um ein gutes Aussehen geht.

Natürlich kann man es jetzt dieses ganze Handtaschengetue als oberflächlich betrachten, als übertrieben ansehen oder einfach als einen Knacks der Mädchen abtun, aber für viele ist die Handtasche auch ein Schutz vor Vergewaltiger, Gauner, Schurken, Massenmörder, Kannibalen, Dieben, Pädophilen, Nekrophilen (ach ne vor denen nicht xDDD), sexuellen Frustierten, Emos, Randalierern, Gangs, Banden, Drogenabhängige, Zuhälter, Pöbel, dicken, fetten Männer, die meistens noch LKW Fahrer sind, Voyer, Fetischisten und was noch so da draußen rumlungert, denn mit einer Handtasche kann man sich wunderbar verteidigen oder einfach ein Messer, Pfefferspray, Waffe oder ein Samuraischwert darin verstecken und bei Gefahr herausholen.

Außerdem, und das erklärt sich auch von ganz alleine, muss die Handtasche immer stylisch zum Outfit passen, denn es gibt nichts schlimmeres als eine farblich nicht angepasste Handtasche. Dann da doch lieber ohne gehen.
Wenn jetzt alle anderen, die nicht soviel Wert auf Handtaschen legen, den Kopf schütteln, kann ich auch diese sehr gut verstehen. Ich meine, die Welt da draußen ist zerstört, das Globale Erderwärmung steigt und Nadja ist noch immer auf freien Fuß (nicht böse sein Nadja xDDD) und ich mach mir hier Gedanken über Handtaschen . Aber über was soll ich mir sonst Gedanken machen, wenn nicht über ein so großes Symbol meiner Generation!

Fazit:
Die Handtasche ist keine Tasche, die man nur in der Hand hält, sondern sie ist eine Waffe, ein Schutzschild und das Besondere, dass zu jedem Kleidungsstil passt!

Also Matthias, ich hoffe, hiermit habe ich dir eine gute Begründung dafür geliefert, warum wir, also das weibliche Geschlecht, so viele Handtaschen besitzen!
Ich selber besitze nur drei. Das ist, glaube ich, gar nichts im Gegensatz zu anderen Mädchen! xDDD

Ich glaube, dass war jetzt der dümmste Blogeintrag den es jemals gab. Nun ja, mir hat es Spass gemacht! Und mein nächster Blogeintrag weiß ich jetzt auch schon! xDDD

algiz

1 Kommentare:

Matthias hat gesagt…

männer haben keine handtaschen.
und schon gar keine von ostpack oder 4youden.

rucksäcke dagegen sind indizien wahrer abenteuerlust und somit indizien wahrer männlichkeit.
mein mckinley begleitet mich überallhin ^__^

aber ich mag deine handtaschen. ö.ö
ein blick da rein und man erfährt alles über dich xD