Sonntag, 15. Februar 2009

Das ideale Haustier.

Da unser riesiges Aquarium mit Schwärmen von Guppies, unheimlichen Neunaugen und dummen, kleinen, die Wasserpumpen verstopfenden Kamikaze-Süßwasser-Kugelfischen bereits seit etwa 8 Jahren nicht mehr existiert; nachdem es zwischenzeitlich als Wüstenechsengefängnis missbraucht wurde und aufgrund der Tatsache, dass mein 11-jähriger Hund so langsam zu faul und alt für diese Welt ist (xD), bin ich zurzeit auf der Suche nach einem passenden Haustier.
Meine Erdkröten- und Eidechsenzucht musste ich leider aufgeben -.-'.
Also mache ich mir nun Gedanken darüber, welches Haustier ich haben will. Immerhin werd ich am 23. Februar 18. ;D

Doch bin ich nicht auf der Suche nach einem gewöhnlichen Haustier, wie es jeder hat. Sowohl Hunde als auch Katzen kommen für mich nicht in Frage. Die Flöhe in Straßburgs fettigen Haaren sind bereits ausreichend. Auch bin ich dem nervigen, penetranten Gebell der Köter und dem hässlichen Gemieze der Wollknäueljäger überdrüssig.
Aufgrund meiner übermäßigen Abneigung gegenüber ALLEM WAS MEHR ALS 4 BEINE HAT, kann ich leider auch keine Insekten oder Spinnen halten. xD
Da meine Mudda nicht will, dass ich mir nen Eva-Verführer aus dem Garten Eden zulege -für alle Nicht-Bibeltreuen : ne coole Schlange, die 3 Meter lang ist, und jeden Monat ein Schwein verschlingt xD- seh ich mich gezwungen, meine Vorstellungen ein wenig näher zu verdeutlichen.
Beschreibung des idealen Haustiers:

Nun, das ideale Haustier für mich sollte kleiner als ich sein, etwa zwischen 20 und 35 Zentimeter lang sein und zwischen 320 und 700 Gramm schwer sein. Die Farbe des langen und weichen Fells sollte von rotbraun zu dunkelgrau übergehen. Es sollte außerdem vorzugsweise ein insekten- und spinnenfressender Kleinsäuger sein, um die zahllosen Spinnen in meinem Zimmer zu dezimieren. Als besonderes Merkmal sollte das ideale Haustier eine lange und rüsselförmige Schnauze besitzen.
Nachdem Ihr dies nun gelesen habt, fällt euch natürlich sofort ein passendes Tier für mich ein.
Ihr denkt sofort : "Wieso holt er sich nicht einfach ein Rüsselhündchen?"
Naja, die Frage ist durchaus berechtigt.

Doch suche ich wie ich bereits gesagt habe, ein besonderes Haustier, und ein gewöhnliches Rüsselhündchen entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen.

Weshalb ich mich für folgendes Tier entschieden habe:




Das ideale Haustier für mich!
Es entspricht exakt meinen Vorstellungen. xDD

Es sieht genauso aus wie ein gewöhnliches Rüsselhündchen, jedoch hat es einen viel wichtiger klingenden Namen. :D
Also, falls Euch noch kein Geschenk für mich eingefallen und Euch ne Flasche Jacky zu teuer ist, dazu würde ich auch nicht Nein sagen. xD

Schönen Sonntag wünsche ich Euch.

Sheogorath

1 Kommentare:

Matthias hat gesagt…

Siehtn bisschen unheimlich aus.
Passt zu dir.

Ehehe xDD